Präsentation im sozial- und organisationspädagogischen Kolloquium

Momentan bereite ich gerade meine Präsentation für das sozial- und organisationspädagogische Kolloquium an der Universität Hildesheim vor. Einige Folien habe ich bereits fertig gestellt, aber mit manchen Folien bin ich noch nicht ganz so zufrieden. Daher werde ich heute (und die nächsten Tage) noch ein wenig an meiner Präsentation arbeiten und schauen, was ich noch verbessern kann.

In dieser Präsentation über mein Forschungsvorhaben möchte ich u.a. gerne erläutern, wie ich zu dem Thema gekommen bin, was ich wie untersuchen möchte und wie meine nächsten Schritte aussehen könnten. Ich bin schon sehr gespannt auf das Kolloquium und natürlich auch auf die Fragen der anderen Kolloquiumsteilnehmer/Innen. Denn durch Fragen von Anderen kommt man ja meistens auch in seinem eigenen Gedankenprozess weiter und erkennt, ob man etwas “übersehen” hat oder ob man etwas “anders” machen sollte. ;-)

Also: Ich freue mich schon auf nächste Woche und auf einen intensiven Gedankenaustausch.

Einen Kommentar schreiben