Workshop “Alter forscht!” an der Universität Köln

Eine Leserin meines Blogs hat mich auf den Workshop “Alter forscht!” (04.03.09 bis 06.03.09) an der Universität Köln aufmerksam gemacht. Der Workshop stellt die unterschiedlichen Aktivitäten in einem Seniorenstudium vor und möchte auch auf Forschungsaktivitäten von Senioren aufmerksam machen. Somit dient der Workshop auch dazu, das Bild eines Seniorenstudiums zu erweitern.

Eine Reaktion zu “Workshop “Alter forscht!” an der Universität Köln”

  1. Sonja

    Neben den vielen Anregungen, die ich auf der Tagung von den vorgestellten Projekten der verschiedenen Seniorenuniversitäten erhielt, war es einfach schön, mit anderen Teilnehmern in’s Gespräch zu kommen. Eine Seniorin, die an der Universität Köln ein Seniorenstudium belegt hat, erzählte mir, dass sie jedesmal 2 Stunden Fahrt mit dem Zug nach Köln und 2 Stunden Fahrt wieder nach Hause benötige. Zweimal die Woche mache sie das, sagte sie. Das ist ein großes Lob für das Seniorenstudium an der Uni Köln, finde ich.
    Eine andere Teilnehmerin, die privat zu Besuch in Köln war und zur Tagung mitgenommen wurde, nahm sich ganz fest vor, an der Uni ihres Wohnortes wieder etwas zu machen, obwohl sie durch familiäre Pflichten stark an’s Haus gebunden ist. Die Zeit muss ich einfach für mich finden, sagte sie bei einer Pause zwischen den Vorträgen.
    Mir selber gefiel es als Senioren auch sehr, am Rande der Tagung eine charmante junge Frau kennengelernt zu haben, die sich intensiv mit Seniorenthemen befaßt.
    Falls jemand nachträglich noch das Programm der Tagung anschauen möchte, um sich von der Vielfalt der Themen inspirieren zu lassen, hier die URL-Adresse des Programms
    http://www.koost.uni-koeln.de/fileadmin/templates/koost/seniorenstudium_pdfs/programm_workshops.pdf

Einen Kommentar schreiben