Veränderung des Sprachverhaltens im Alter

Ich habe neulich etwas über die Veränderung des Sprachverhaltens im Alter gelesen. Es gibt Annahmen, die besagen, dass sich die Sprache im Alter verändert, da auch teilweise “anders” mit älteren Menschen gesprochen wird.

Hierzu fiel mir dann nur mein Opa (der mittlerweile schon über 80 ist) ein. Der meinte nur, dass er manchmal (wenn es ihm “in den Kram” passt) so tut als würde er nicht mehr alles verstehen. Als er mir hierzu einige Situationen erzählt hat, da musste ich schon ein wenig grinsen. Denn er hat sich einfach “angepasst”. Wenn manche Menschen ihn, wegen seines Alters, anders behandeln, dann sucht er sich spezifische Vorteile (sozusagen die Rosinen) heraus.

Fazit: Er kann sich nun, im Alter, einfach mehr erlauben. ;-)

Einen Kommentar schreiben