Archiv März, 2010

“Advanced Style” ein Blog über “Silver-Trendsetter” in New York

Julia Behlke am 23. März 2010

Der Blog “Advanced Style” präsentiert die unterschiedlichen Modestile der etwas älteren New Yorker. Der Blogger, Ari Seth Cohen, streift duch die Strassen von New York und fotografiert die “Silver-Trendsetter”.

Oder wie er es ausdrückt:”I roam the streets looking for New York´s most stylish and creative older folks. Respect your elder and let these ladies and gents teach you a thing or two about living life to the fullest.”

“Politik trifft Web 2.0″ (Politcamp 2010 in Berlin)

Julia Behlke am 16. März 2010

Auch dieses Jahr findet das Politcamp wieder im Radialsystem V in Berlin statt. Letztes Jahr war es echt super, da wirklich interessante Sessions dabei waren und sich viele Teilnehmer/Innen an den Diskussionen beteiligt haben. Außerdem ist die Location fantastisch und wenn die Sonne scheint, dann kann man sich sehr gut auf der Terrasse untereinander austauschen.

Die Beteiligung wird dieses Jahr sicherlich noch höher ausfallen, da das Thema “Netzpolitik” sehr präsent ist (auch in der aktuellen Tagespresse) und immer mehr Menschen das Internet als täglichen Lebensraum erfahren. Deshalb ist es auch dringend notwendig, dass konstruktiv und überparteilich über diesen Lebensraum diskutiert wird. Denn anscheinend waren viele junge Wähler (u.a. von der Netzpolitik der letzten Jahre) nicht gerade begeistert, was am deutlichsten in der Gründung der Piratenpartei sichtbar wurde.

Momentan können jedenfalls noch die letzten Tickets für das Politcamp 2010 “erbeutet werden”.

Doktorandentreffen in Hildesheim

Julia Behlke am 4. März 2010

Letztes Wochenende hatten wir Doktorandentreffen in Hildesheim. Dieses Mal ging es hauptsächlich um Forschungsmethoden und deren Anwendung. Einige von uns (so wie auch ich ;-)) führen oder führten Interviews mit einem bestimmten Erkenntnisinteresse. Somit ging es dann um die Transkription der Interviews und natürlich wurden auch die unterschiedlichen Auswertungsmethoden diskutiert.

Im Moment bin ich gerade dabei meine Interviews auszuwerten. Deshalb war für mich dieses Treffen sehr hilfreich. Denn ich habe u.a. festgestellt, dass ich mich noch intensiver mit der Interviewauswertung und den Interviews auseinandersetzen muss.

Weiterhin erwähnte ein Promovend aus unserer Gruppe, dass er noch Teilnehmer/Innen für seine Online-Umfrage “Regelverletzung in Organisationen” sucht. Es würde ihn sicherlich freuen, wenn noch einige Interessierte hieran teilnehmen würden.

In diesem Sinne: Ich freue mich jederzeit über Kommentare oder weitere Anregungen.