Archiv März, 2009

Es war schön in Innsbruck!

Julia Behlke am 23. März 2009

Die Tagung “Lebensqualität im Alter” in Innsbruck war sehr informativ und sehr gut organisiert. In der Villa Blanka wurden die verschiedenen Vorträge präsentiert. Die Titel der einzelnen Präsentationen waren u.a. “Technik, Würde, Ironie - Selbstbestimmt und/oder mit assistierender Technik im Alter leben”, “Aktives Altern durch Unterstützung des Gedächtnisses: Analyse von Benutzeranforderungen”, “Wohnräume-Wohnträume: Wohnformen älterer Menschen vs. idealisierter Vorstellungen von EntwicklerInnen” (vgl. Tagungsprogramm “Lebensqualität im Alter”). Somit waren die Themen der Tagung ziemlich breit gefächert und es kam zu spannenden Diskussionen zwischen den Teilnehmern/Teilnehmerinnen aus der Forschung und Wirtschaft. Mein Vortrag auf der Tagung ist auch gut gelaufen, mir wurden einige Fragen gestellt und ich bekam wertvolle Hinweise von den anderen Teilnehmern.

Auf der Webseite der Tagung “Lebensqualität im Alter” werden auch bald die einzelnen Handouts, Präsentationen und auch Photos veröffentlicht. Falls also weiteres Interesse besteht, dann kann auch dort “gestöbert” werden.

Weiterhin war es auch schön, die österreichische Küche zu genießen, einmal Innsbruck (mit seinen verschneiten Bergen) zu sehen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. An dieser Stelle: Vielen Dank noch einmal für die Einladung zur Tagung, den interessanten Austausch und die perfekte Organisation in Innsbruck!

Handout für die Tagung “Lebensqualität im Alter”

Julia Behlke am 17. März 2009

Ich bin gerade dabei ein Handout und ein “Add-on” für die Tagung “Lebensqualität im Alter” zu erstellen. Morgen geht es dann auch schon los nach Innsbruck und ich werde schauen, ob ich auch dort die Zeit finde, meinen Blog aktiv zu betreiben und somit von der Tagung zu berichten.

Tagungsprogramm ist Online

Julia Behlke am 16. März 2009

Das Programm für die Tagung “Lebensqualität im Alter” in Innsbruck ist nun auch im Internet zu finden.

Doktorandentreffen in Hildesheim

Julia Behlke am 15. März 2009

An diesem Wochenende hatten wir Doktorandentreffen am cl³ (center for lifelong learning) der Universität Hildesheim. Diesmal ging es u.a. um die wissenschaftliche Einbettung unserer Dissertation. Und damit wir uns besser über jedes einzelne Forschungsvorhaben unterhalten konnten, hatte jeder von uns eine Präsentation vorbereitet.

Natürlich haben wir auch über meinen Vortrag auf der Tagung “Lebensqualität im Alter” in Innsbruck gesprochen und ich konnte einige wertvolle Anregungen mit nach Hause nehmen. So war es mal wieder sehr hilfreich und fruchtbar, sich mit Gleichgesinnten und natürlich auch mit unserem Doktorvater auszutauschen.

Programm des Workshops “Alter forscht!”

Julia Behlke am 14. März 2009

Eine Teilnehmerin der Tagung “Alter forscht!”, welche auch aktiv meinen Blog verfolgt, hat mir den Link für das Programm des Workshops geschickt. An dieser Stelle: Vielen Dank hierfür!

Das Programm ist hier als PDF zu finden.

Vortrag auf der Tagung “Lebensqualität im Alter”

Julia Behlke am 10. März 2009

Ich habe mich sehr gefreut! Ich bin für einen Vortrag auf der Tagung “Lebensqualität im Alter” eingeladen worden. Im Moment bin ich dabei meine Präsentation vorzubereiten und überlege, wie ich mein Vorhaben am besten vorstellen kann. Natürlich bin ich schon sehr gespannt auf die Tagung in Innsbruck und freue mich auf die interessanten Vorträge und Gespräche. Ich hoffe, dass ich produktiv zur aktuellen Diskussion beitragen kann und auf einen guten wissenschaftlichen Austausch.

Das Europäische Parlament Online

Julia Behlke am 8. März 2009

Natürlich hat auch das Europäische Parlament das Internet für sich als Medium entdeckt. Einige Mitglieder des Europäischen Parlaments unterhalten zusätzlich ihren eigenen Blog und sind bei Facebook aktiv.

Da heute der Internationale Frauentag ist, berichtet der Online-Channel des Europäischen Parlaments u.a. über häusliche Gewalt und die immer noch bestehenden Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern.