Archiv August, 2008

Mind Maps erstellen

Julia Behlke am 20. August 2008

Mind Maps eignen sich gut für die Sammlung und Strukturierung von Ideen, für die Prüfungsvorbereitung oder auch für die Zusammenarbeit in virtuellen Teams. Eine Mind Map kann aber auch für zahlreiche andere Projekte sehr nützlich sein (vgl. Wikipedia - Gedächtniskarte).

Eines der bekanntesten Programme ist z.B. MindManager Pro von Mindjet. Dieses Programm kann in einer 30-tägigen Testversion kostenlos ausprobiert werden. Aber natürlich gibt es auch zahlreiche andere kostenlose Alternativen im Web 2.0. Eine hiervon ist beispielsweise Flowchart oder auch Mindmeister.

Google Earth

Julia Behlke am 6. August 2008

Google Earth finde ich persönlich sehr faszinierend. Google Earth bietet u.a. die Ansicht von Satellitenbildern und Karten von der ganzen Welt an. Das erste Mal als ich es genutzt haben, bin ich ersteinmal auf die Suche meines Wohnortes in den USA gegangen und dann habe ich meine Wohnung in Moers gesucht (und auch gefunden ;-) ). Es ist schon erstaunlich wie hoch die Auflösung ist…

Ich denke, dass sich in naher Zukunft noch weitere Dienste um Google Earth scharen werden, so gibt es auf amerikanischen Webseiten schon die Möglichkeit, sich bei der Wohnungssuche von Google Earth unterstützen zu lassen und natürlich auch vice versa Wohnungen anzubieten.