European Year for Active Ageing and Solidarity between Generations 2012

Julia Behlke am 15. Oktober 2012

Heute möchte ich noch einmal auf das Europäische Jahr des aktiven Alterns 2012 aufmerksam machen. An dieser Stelle möchte ich auch kurz den Einleitungssatz der Webseite zitieren, da dieser mir gut gefällt: “There is a lot to life after 60 - and society is coming increasingly to appreciate the contribution older people can make. That´s what active ageing is about - getting more out of life as you grow older, not less, whether at work, at home or in the community.” (European Year for Active Ageing and Solidarity between Generations 2012) (Die Webseite gibt es auch auf Deutsch: Europäisches Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012)

Weiterhin bietet die Webseite zahlreiche Informationen über das Europäische Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen. So werden Initiativen und Partner aus den einzelnen europäischen Ländern vorgestellt und auch Veranstaltungen angekündigt.

Hannah Arendt - Vita activa oder Vom tätigen Leben

Julia Behlke am 3. August 2012

Die Werke von Hannah Arendt begleiten mich nun schon etwas länger und ich bin immer wieder begeistert von der Ausdruckskraft dieser Frau. Momentan lese ich das Buch Vita activa oder Vom tätigen Leben und bin froh, dass Hannah Arendt ihre lateinischen und griechischen Ausdrücke auch immer noch ein wenig in deutscher Sprache erklärt.

Weiterhin bin ich begeistert von Hannah Arendt, da ihr Werk so menschlich ist und sie auch immer wieder die Pluralität des Menschen betont, was natürlich bekannt ist, aber doch beim Nachdenken irgendwie fasziniert. An dieser Stelle möchte ich kurz eine Stelle aus dem fünften Kapitel zitieren: “Im Menschen wir die Besonderheit, die er mit allem Seienden teilt, und die Verschiedenheit, die er mit allem Lebendigen teilt, zur Einzigartigkeit, und menschliche Pluralität ist eine Vielheit, die die paradoxe Eigenschaft hat, daß jedes ihrer Glieder in seiner Art einzigartig ist.” (Arendt 2005: 214)

Momentan beschäftige ich mich mit folgenden zwei Werken von Hannah Arendt:

Arendt, H. (2005): Vita activa oder Vom tätigen Leben. Taschenbuchsonderausgabe. 3. Auflage 2005. Piper Verlag: München.

Arendt, H. (1998): Ich will verstehen. Selbstauskünfte zu Leben und Werk. 3. Auflage Februar 1998. Piper Verlag: München.

Es macht wirklich Freude sich mit Hannah Arendt zu beschäftigen und deswegen kann ich an dieser Stelle eine Lektüre ihrer Werke nur empfehlen.

Das Projekt TAO (Third Age Online)

Julia Behlke am 26. Juli 2012

Das Projekt TAO - Community & Collaboration beschäftigt sich u.a. mit den Chancen, welche Online-Communities für die Generation 60plus offerieren. Im Rahmen des TAO Projekts geht es somit u.a. darum die Teilnahme von älteren Menschen an Online-Communities zu fördern.

Weiterhin wird im Rahmen des Projekts TAO erforscht, inwieweit das Design und die Benutzeroberfläche von Online-Communities an entsprechende Bedürfnisse älterer Menschen angepasst werden sollten (vgl. Projekt TAO).

Das Projekt TAO ist ein europäisches Forschungs- und Entwicklungsprojekt und wird getragen von einem Konsortium bestehend aus “[…] 11 Partnerorganisationen aus der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden […]”. (Partner TAO) Aus Deutschland sind u.a. das ZAWIW der Universität Ulm und Wikimedia Deutschland an dem Projekt beteiligt.

Auf der Webseite des Projekts TAO sind noch viele weitere interessante Informationen zu finden.

FES-Veranstaltungsreihe “Die digitale Öffentlichkeit”

Julia Behlke am 25. Mai 2012

Die Veranstaltungsreihe “Die digitale Öffentlichkeit. Wie das Internet unsere Demokratie verändert” der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Hamburg ist sehr interessant. In den letzten beiden Jahren konnte ich ein paar Mal teilnehmen und habe spannende Beiträge verfolgt. Falls jemand auch an diesem Thema interessiert ist, sind die Veranstaltungen durchaus empfehlenswert. Auf der Webseite der FES gibt es weiterhin noch ausgewählte Links zum Thema.

OpenCourse 2012 #opco12

Julia Behlke am 24. April 2012

Dieses Jahr findet vom 16.04. bis zum 21.07.2012 der OpenCourse 2012 statt. Unter dem Titel “Trends im E-Teaching: Der Horizon Report unter der Lupe” werden u.a. die sechs Technologietrends (Mobile Apps, Tablet Computing, Game-Based Learning, Learning Analytics, Gesture-Based Computing, Internet of Things) aus dem Horizon Report 2012 vorgestellt und im Netz diskutiert.

Der OpenCourse 2012 setzt sich mit der Entwicklung neuer Lehr-/Lernformen auseinander und beschäftigt sich mit den sechs genannten Technologietrends in einem 14-tägigen Rhythmus. Die Teilnahme am OpenCourse 2012 ist kostenlos und getwittert wird unter dem Hashtag #opco12.

Ich persönlich habe mich letzte Woche für den OpenCourse 2012 angemeldet und freue mich ganz besonders auf den Technolgietrend “Internet of Things”.

Tagung “Eltern - Kinder - Medien: Zur Rolle der Medien in Familien”

Julia Behlke am 18. März 2012

Am 27.03.2012 findet die Tagung “Eltern - Kinder - Medien: Zur Rolle der Medien in Familien” des Hans-Bredow-Instituts an der Universität Hamburg statt. Das Programm der Tagung ist bereits online auf der folgenden Webseite verfügbar.

Jahrestagung der BAGWiWA an der Universität Hildesheim

Julia Behlke am 25. Februar 2012

Vom 29. Februar bis zum 2. März findet die Jahrestagung der BAGWiWA an der Universität Hildesheim statt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) “[…] ist der Zusammenschluss der für die wissenschaftliche Weiterbildung älterer Erwachsener verantwortlichen Institutionen, Hochschulen, kooperierender Einrichtungen (z.B. “Universitäten des dritten Lebensalters” ” Seniorenakademien”) (vgl. BAG WiWA - Über uns).

Die Jahrestagung 2012 steht unter dem Motto “Zukunftsfähigkeit der Bildung Älterer in Hochschulen”. Weitere Informationen für die Tagung sind auch auf den Seiten des center for lifelong learning (cl³) zu finden und das Programm der Tagung ist hier verfügbar.

Doktorandentreffen in Hildesheim

Julia Behlke am 9. Februar 2012

Vom 10. bis 11. Februar findet unser erstes Doktorandentreffen in diesem Jahr statt. Dieses Mal werden wir u.a. über den aktuellen Stand unserer Dissertationen sprechen und weitere Thesen vorstellen. Für mich persönlich ist der Austausch in unserer Gruppe sehr hilfreich und wichtig.

Ich freue mich schon auf unser Treffen in Hildesheim. Hoffentlich scheint an diesem Wochenende auch ein wenig die Sonne. ;-)

10. Deutscher Seniorentag in Hamburg

Julia Behlke am 23. Januar 2012

Vom 3. bis 5. Mai 2012 findet der 10. Deutsche Seniorentag “Ja zum Alter!” in Hamburg statt. Während der drei Tage sind zahlreiche Veranstaltungen geplant. So gibt es fünf zentrale Veranstaltungen, ein Programm mit über 100 Einzelveranstaltungen, einen Foto-Wettbewerb und die Messe SenNova. Hier geht es zu der Veranstaltungsübersicht.

Der 10. Deutsche Seniorentag findet im Congress Center Hamburg (CCH) statt. Weitere Informationen für Besucher sind auf der folgenden Seite zu finden: 10. Deutscher Seniorentag - Besucher-Info.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das “Europäische Jahr des aktiven Alterns 2012″

Julia Behlke am 22. Dezember 2011

Nächstes Jahr ist das Europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen und ich freue mich schon darauf. Deshalb werde ich auch im nächsten Jahr an dieser Stelle über die zahlreichen Initiativen berichten. Falls aber schon vorab Interesse besteht, dann sind u.a. die Webseite der Europäischen Kommission und die Webseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wertvolle Anlaufstellen im Netz.

Nun wünsche ich erst einmal frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!